Kirche, Scharans GR

Mittels Photogrammetrie hat die HMQ AG das Kreuzgewölbe in der Apsis der Kirche sowie ein über 150 Jahre altes Taufbecken aufgenommen. Aus diesen Fotos wurde im Anschluss die Geometrie des Gewölbes in Form einer Punktwolke berechnet. Diese beschreibt exakt, hochauflösend und verformungsgetreu die dokumentierte Oberfläche und ihre Form. Unter Einsatz des Messverfahrens Nahbereichsphotogrammetrie können auf diese Weise Strukturen der Oberfläche von ca. 1mm Grösse, anhand der fotorealistischen Textur gar feine Risse im Submillimeter-Bereich, in geometrischer Ausprägung dokumentiert werden. Zur News: Photogrammetrisches Aufmass in der Kirche Scharans

Kirche Scharans
Taufbecken Kirche Scharans
Gewölbe Kirche Scharans
    Auftraggeber Privat
    Projekt ausgeführt 2014
    Ort Scharans GR

    Foto: HMQ AG