Tagung zu Natursteinsanierungen in Stuttgart | 04.03.2014

Bereits zum 20. Mal findet an der Hochschule für Technik (HFT) in Stuttgart die Tagung zu «Natursteinsanierung» statt – die diesjährige Exkursion führt ans Berner Münster.

Berner Muenster

    Am 7./8. März 2014 findet eine weitere Tagung zum Thema «Natursteinsanierung» in Stuttgart statt. Wie so oft wird auch in diesem Jahr der Schwerpunkt auf Natursteinbauwerke gelegt. Die Wichtigkeit einer soliden Voruntersuchung und Planung, wird an verschiedenen Beispielen demonstriert. Am Samstag führt die Exkursion dann ans Berner Münster.

    An diesen beiden Tagen werden zahlreiche spannende Vorträge präsentiert. Zu diesem Anlass hält Herr Dr.-Ing. Andreas Bruschke, MESSBILDSTELLE GmbH einen Vortrag, was heutige Bauaufnahmemethoden leisten und ob die «Genauigkeitsstufen» noch zeitgemäss sind. Sein Praxisbeispiel dazu ist der Hohe Dom zu Fulda und die Porta Nigra in Trier, welche die MESSBILDSTELLE GmbH detailliert vermessen und dokumentiert hat.

    Parallel dazu wird von verschiedenen Ausstellern über aktuelle Fachliteratur, neue Entwicklungen und Techniken informiert. Die Tagung soll zum Erfahrungs- und Wissensaustausch unter Fachkollegen anregen.

    Exkursion ans Berner Münster

    Ein Schlüsselthema der diesjährigen Tagung ist das Berner Münster. Am Freitag werden zwei Fachvorträge dazu präsentiert. Für den Samstag ist eine Exkursion dorthin geplant.

    Die Teilnehmer profitieren von speziellen Führungen zu folgenden Themen

    • aktuelle Konservierungs- und Restaurierungsmethoden
    • Dokumentation, Forschung und naturwissenschaftliche Begleitung
    • aktuelle Baustellen
    • Baugeschichtliches

    Autor: HMQ AG

    Foto: fotocommunity.de